Es ist Sommer mitten im Frühling. Zwischen Zitronen- und Orangenbäumen blitzen in der Ferne die schneebedeckten Berge und vom hellblauen See weht das Tuckern der Fährschiffe herüber. Und da ist es wieder, dieses Gefühl, hier in diesem Licht, unter diesem Himmel, zu Hause zu sein.

Ich mag Listen. Beispielsweise meine zehn Lieblingsbücher im letzten Jahr (Americanah, Der Distelfink, Pionierin der Arktis …), Hotels, die ich besonders mag  (Le Meridien Hamburg, JW Marriott Phuket, Flushing Meadows München …) oder die Top Fünfzig der besten Filme ever. Neben „Es war einmal in Amerika“, „Manche mögen’s heiß“ oder „Die Kaktusblüte“ gehört für mich auch „Die Zeitmaschine“ aus dem Jahr 1960 dazu.