Der Winter hat uns mit seinen Kapriolen fest im Griff. Noch vor nicht allzu langer Zeit hatten wir von November bis März durchgehend kalte bis eisige Temperaturen und theoretisch kam man mit einem dicken Wintermantel durch die Saison.

Der Herbst ist ein wankelmütiger Gefährte. Es wird noch nicht so richtig kalt, aber so warm ist es auch nicht mehr. Morgens auf dem Fahrrad könnte man schon Handschuhe brauchen, aber mittags in der Pause sitzt man noch draußen, wenn sich die Sonne blicken lässt. Die Frage nach der richtigen Jacke für solche Tage blieb in meinem Schrank deshalb lange unbeantwortet.